Naturheilpraxis Claudia Hesse! Herzlich willkommen!

Ich bin Heilpraktikerin und es ist mein Herzenswunsch, Sie auf dem Weg zu Ihrer Gesundheit ganzheitlich zu unterstützen und zu begleiten!


Ich setze verschiedene „Werkzeuge“ ein. Mein Schwerpunkt  ist Körperarbeit insbesondere die Wirbeltherapie nach Dorn, Homöopathie und Labordiagnostik. 


Mit der Wirbelsäulentherapie nach Dorn, einer sanften manuellen Therapie, werden Beschwerden am Bewegungsapparat behandelt, deren Ursache oft in schmerzhaften Blockaden  der Wirbelsäule zu finden ist.


 Mit der Homöopathie begleite ich Sie bei Erkrankungen und Verstimmungen körperlicher, seelischer oder geistiger Natur. Grundsätzlich können alle Störungen im Körper mit der Homöopathie reguliert werden, auch zunächst ergänzend zu einer schulmedizinischen Behandlung. Dabei wird ein Prozess durchlaufen. Gesünder, heiler werden ist ein Weg, der Veränderungen mit sich bringt z.b. in den Lebensgewohnheiten, der Ernährung, im Loslassen von Glaubenssätzen und Konditionierungen usw.  Jede Krankheit, jeder Schmerz hat einen Sinn, der erkannt werden möchte. 


Meine Erfahrung ist, dass die Arbeit am Körper dabei sehr unterstützend wirkt. Deshalb kombiniere ich die Homöopathie mit:


Fußreflexzonenmassage, Breußmassage, Shiatsu/Massage, Reiki


Bei einigen Indikationen kommen die Methoden auch allein zum Einsatz.


Aufstellungsarbeit und schamanische Formate setze ich ein, um Blockaden zu überwinden, Unbewusstes sichtbar zu machen oder den nächsten Schritt im Heilungsweg zu gehen. 


Labordiagnostik ist ein machtvolles medizinisches Erkenntnisinstrument. Es soll uns helfen, die inneren Prozesse, die im Organismus ablaufen, besser zu verstehen.

Unser Körper ist von der Natur aus in Lage sich selbst zu regulieren. Er strebt ein natürliches Gleichgewicht an und kann es auch herstellen, wenn er gesund ernährt und ausreichend bewegt wird. Es kommt aber aus verschiedensten Gründen vor, dass ein Mangel z.B.  an Mineralien, Vitaminen oder Hormonen so gravierend ist, dass er nicht mehr regulieren kann. Krankheitssymptome sind die Folge. Um Regulationsstörungen frühzeitig festzustellen und zu behandeln setze ich eine ganzheitliche Labordiagnostik (Blut, Urin, Speichel) ein. 


Kosten


Eine Behandlungseinheit dauert ca. 60 Minuten. Aktuell berechne ich dafür ein Honorar von 50 Euro. Weitere Informationen finden Sie unter Behandlungen/Hinweise Honorar. 


Die Kosten für die Labordiagnostik erfragen Sie bitte vor der Blut- oder Speichelentnahme. 

 

 


Foto: CCatCAPA
Foto: CCatCAPA

Termine sind an folgenden Tagen und Zeiten individuell vereinbar.

 

Montag bis Mittwoch: 15.30 bis 18.00 Uhr

Donnerstag und Freitag: 9.00 bis 18.00 Uhr

 

Für eine Terminvereinbarung rufen Sie mich bitte an:

0151 - 43134520 oder

 

schreiben mir eine E-Mail:

info@hesse-heilpraktikerin.de